Camp Spik in Slowenien

 

Im letzten drittel unseres 3 wöchigen Sommerurlaubs besuchten wir vom Campinplatz Ulika (Istrien) kommend dass Camp Spik für 4 Tage (27.7. – 31.7.2019).
Hier hatten wir nicht verbindlich gebucht, sondern vor dem Urlaub nur unverbindlich angefragt.

Dieses neue Camp liegt nahe des Triglav-Nationalparks am Dreiländereck von Slowenien, Österreich und Italien;
am Rande der slowenischen,julischen Alpen. Oder wie die Camp-Besitzer sagten: Am Rande der Spik Gebirgs-Gruppe.

 

Lage:

Camp Spik liegt an der unmittelbaren Grenze zu Österreich, etwa 5 km vom (Ski) Ort Kranjska Gora entfernt. Luftlinie sind es nur 2 km bis zur Grenze.
Von Kroatien aus kommend muss man die letzte Ausfahrt von der E61 nehmen:
Die Ausfahrt ist unmittelbar vor der Einfahrt in den Karawankentunnel und wenn es sich dort staut, ist man dabei:
Es gibt keine Ausweichmöglichkeit.
Dann geht es noch 9 km über die recht gut ausgebaute Strasse 201 weiter.

Von Österreich kommend geht es über Villach, über die 109 auf die Slowenische 201


Hier: Übersicht Reiseroute Sommer 2019


Tag  1: Frankfurt/M. (Home) => Ulm (privater Besuch)

Tag  2: Ulm => Afritzer See / Fischerhof (AT)

Tag  4: Afritzer See => Ljubiljana (Slowenien)

Tag  5: Ljubiljana => CP Ulika / Rovinj (Istrien)

Tag  6: CP Ulika => Camp Spik (Slowenien)

Tag 16: Camp Spik => Augsburg (Stadbesuch)

Tag 20: Augsburg => Alb-Camping (Schw. Alb)

> Tag 23: Alb-Camping => Frankfurt/M. (Home)

———————————————-
G e s a m t s t r e c k e :  2 2 1 0  k m

Dieser recht neue Campingplatz liegt sehr schön gelegen, viele Stellplätze haben einen tollen Blick auf das angrenzende Gebirge. Die Plätze sind nicht parzelliert, es gibt auch eine extra Zeltwiese.
In der Mitte des Platzes gibt es eine kleine Bar mit einer Art Biergarten,
am Eingangsbereich ein kleiner Kiosk mit Brötchenservice. Die Angestellten sind sehr nett und hilfsbereit.
Auch ein großer und interessanter Spielplatz für Kinder ist vorhanden, dieser liegt schön im Schatten unter Bäumen.

Die sanitären Einrichtungen gehören zu den besten, die wir bislang gesehen haben und sind immer sauber.

Der Platz bietet sich als Ausgangspunkt für viele Aktivitäten an:

  • Der Ort Kranjska Gora (bekannt durch Alpine Ski Veranstaltungen) ist mit dem Fahrrad auf gut ausgebauten Radwegen schnell erreicht.
  • Im Ort selbst gibt es viele Gaststätten, Souvenirläden, Bars und Einkaufsmöglichkeiten.
  • Etwas außerhalb befindet sich der recht große See Jasna, der vom kalten Gebirgsbach Pisnica gespeist wird.
    Das Wasser ist zum Baden recht kühl, aber sehr sauber.
    Bodenpanorama: klick
  • Selbst die sehenswerte Hauptstadt Ljubljana ist nur 80 km entfernt und mit dem Auto in einer Stunde erreichbar.

 

Über Kranjska Gora erreicht man über die sehr kurvenreiche und enge Strasse 206 auch das Spik-Gebirge mit dem Fluss Soca und dem Trenta Tal.
Auch die Soca Quelle ist ein lohnendes Ziel: Zur Quelle direkt gelangt man über einen ca. 1 km anspruchsvollen Klettersteig.
Die Strasse im Trenta Tal (207) ist für Gespanne größtenteils gesperrt (zu recht!).
Trotzdem gibt es hier auch einige kleinere Campingplätze, die z.T. strassenbedingt nur für Leute ohne Wohnwagen oder Wohnmobil erreichbar sind.
An der Soca entlang gibt es einige Möglichkeiten zum Baden, das Wasser ist naturgemäß aber sehr kalt. Auch ist die Soca für Kajakfahrer ein Ziel.

Hinweis:
Wie viele anderen Länder der EU auch herrscht in Slowenien Vignetten-Pflicht, hier ein Link für Infos und Preise: ADAC

 


Interaktives Panorama Camp Spik, Slowenien (bei Kranjska Gora)
(Klick hier für Vollbild-Panorama)

Tolle Lage und tolle Sicht auf die Berge
Sehr gute sanitäre Einrichtungen
Gut ausgebaute Radwege
Kostenloses WLAN
Bar und kleiner Supermarkt auf dem Platz
Anreise kann durch die Nähe zum Karawanken-Tunnel an Wochenenden etwas zeitaufwendig werden

 

Timelaps-Video: Wolken über Berg Spik

 

==> Von Slowenien aus ging es dann nach einem Kurzbesuch in Augsburg zu unserer letzten Urlaubsetappe, zum Alb-Camping zwischen Stuttgart und Ulm ==>

 

ol.ac: 0 || pg.vs.td: 0 | pg.vs.ys: 0 | pg.vs.wk: 1 | pg.vs.mt: 20 ||  vs.td: 24(15) | vs.ys: 68(21) | vs.wk: 705(214 | vs.mt: 2642(815)

You may also like...