Rhöncamping, Herbst 2018

Anfang September ging es wieder auf kurze Tour mit unserem Wohnwagen.
Die ersten 5 Tage führten uns zum Camping Paulfeld im Thüringer Wald, dann für die letzten 5 Tage zum etwa 100km entfernten “Rhöncamping” (nicht verwechseln; es gibt bei der Wasserkuppe auch noch “Rhön Camping-Park GmbH”)

Lage:

Der Campingplatz liegt am Fusse des Kreuzberges, mitten in einem Biospärenreservat.

In 1500m Entfernung ist der Ort Bischofsheim mit einer kleinen Altstadt. Dort gibt es auch einige Einkaufsmöglichkeiten wie einen Aldi und Rewe, eine Eisdiele; auch zwei Baumärkte sind dort.

Das Naherholungsgebiet “Wasserkuppe” ist mit dem Auto in 25 Minuten erreichbar und bietet bei gutem Wetter eine tolle Aussicht

Auch wenn der CP 50m neben einer Strasse liegt, hält sich die Lärmbelästigung sich in Grenzen.

Die Umgebung ist relativ flach, wenig Berge oder Hügel. Zum Radfahren ideal.


Unser Stellplatz

Der Campingplatz “Rhöncamping” verfügt über 180 Stellplätze, wobei etwa 60 Plätze für Kurzurlauber zur Verfügung stehen.
Der Rest des CP im hinterern Bereich ist für Dauercamper. reserviert
Zum Teil verfügen die Stellpätze über eigene Wasseransachlüsse, auch Stromanschlüsse sind reichlich vorhanden.
Die Sanitären Einrichtungen liegen zentral, sind modern eingerichtet (Duschen kostet 50Ct/5Minuten) und ausreichend vorhanden.

Das beheizte Freibad

Ein Highlight ist das große, neu renovierte und beheizte Freibad nur 50m neben dem CP, welches man kostenlos nutzen kann (dort sind die duschen kostenlos 😉 )
Allerdings öffnet das Schwimmbad erst um 10 Uhr morgens (und das auch nur bei gutem Wetter).
Für schlechtes Wetter gibt es noch das 2km entfernte Hallenbad (gegen Bezahlung).

Mit dem Fahrrad läßt sich die Umgebung recht gut erkunden, gibt es doch fast überall Radwege. Wir machten einen schönen Ausflug nach Bad Neustadt an der Saale (19km und fast alles auf Radwegen).

Im nahegelegen Ort Bischofsheim gibt es einige Restaurants, ein Chinese, Dönerladen und zwei Pizzerias. Empfehlen können wir das urige Restaurant “Brotzeitstube“. Gemütliche Atmosphäre, nette Bedienung, gutes Essen.
Brennerie-Gasthaus Dickas wiederum können wir nicht empfehlen: unfreundliche Bedienung und nicht gastfreundlich.


Wasserkuppe, Teilpanaorama: Mit “Lupen/Zoom-Effekt”


Paraglider auf der Wasserkuppe

Saubere, moderne Sanitäreinrichtungen

Luftbild vom Campingplatz


 


Rhöncamping, September 2018
(Klick hier für Vollbild-Panorama)

 


kostenlose Benutzung des nahe gelegenen Freibades
Modere, saubere Sanitäteinrichtungen
Radwege in der Umgebung vorhanden
Nahe gelegen Stadt mit guten Einkaufsmöglichkeiten
Strasse nebenan, Geräuschbelästigung aber noch OK.
Duschen 50CT/5 Minuten
WLAN 3 Euro / Tag

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *