Camping Saaleinsel

Über Fronleichnam 2018 ging es mit dem Wohnwagen für 4 Tage auf den ca. 120km entfernten  Campingplatz Saaleinsel  bei  Gemünden am Main (Spessart).

Wir hatten insgesamt 3 Plätze auf der “großem Wiese” reserviert (3 Familien; 2 Wohnwägen, ein großes Zelt). Wir fuhren am Mittwoch gegen 14:00 Uhr los. Trotz des verlängerten Wochenendes hatten wir nur ca. 30 Minuten Stau, was wohl daran lag, das wir paar Stunden vor dem Hauptverkehr losfahren konnten.

Lage:

Der Campingplatz liegt an einem Seitenausläufer des Mains, der Fränkischen Saale, im Spessart.

Die “Gemünden am Main” ist ca. 500m Entfernt und hat 11.000 Bewohner. Im Zentrum gibt es um den Marktplatz einige kleine Restaurants, zwei Eisdielen und andere Geschäfte.

Die nächst größeren Städte sind Lohr am Main (ca. 10km Entfernt) und Bad Kissingen (ca. 20km). Aschaffenburg ist ca. 30km Entfernt. Die B26 geht dort am Main entlang und somit ist der Campingplatz darüber gut erreichbar.


Unsere “Ecke”

Auf der sogenannten “großen Wiese” gibt es keine festen Parzellen, der Platzwart zeigt einem seinen Platz auf dem man dann sein Zelt bzw, Wohnwagen aufstellen kann. Insgesamt hat der Platz 150 Touristenplätze (und 200 Dauercamperplätze).
Um unseren Wohnwagen mit Strom zu versorgen, kam gleich das zusätzlich zu dem 25m CEE-Kabel das neu gekaufte 15m Verlängerungskabel zum Einsatz: 25m hätten nicht ausgereicht. Die Anschaffung hat sich somit direkt gelohnt.
Wasserentnahmstellen wiederum sind auf der Wiese viele vorhanden.

 

Der Campingplatz ist in den meisten Bereichen eben, ein Mover ist nicht zwingend notwendig. Es gibt leider nur wenige schattenspendente Bäume..


Die Sanitäranlagen sind recht modern und immer sauber. Je nach dem wo man auf dem langszogenen Campingplatz ist, kann der Weg zu dem Hauptwaschhaus relativ lang sein. Aber dafür hat man ja Fahrräder dabei 😉
Ein Highlight ist das direkt neben dem Platz befindliche beheizte Freibad mit 50m Becken, Kletterwand und 3m Turm: Campingplatzbesucher können das Freibad kostenlos nutzen

Auf dem Platz gibt es ein kleines “Kaffee” mit Brötchenservice, Minigolf, Kinderspielplatz und Kanu-Verleih.
Der Platzwart ist nett und sehr bemüht.

Der etwa 500m entfernt gelegene Ort Gemünden am Main bietet eine kleine Einkaufsstraße mit Eisdiele, Biergärten, Restaurants.
Auch befinden sich in etwa 2km Entfernung diverse Einkaufmöglichkeiten wie Edeka, Lidl aber auch ein ein Haugebaumarkt und Elektronik-Laden (Euronics).
Mit dem Rad ist auch ein Ausflug in das 12km Entfernte Städtchen Lohr kein Problem, es gibt am Main entlang einen entsprechenden Radweg.

Alles in allem war es ein sehr schöner Aufenthalt, zumal das Wetter entgegen den verschiedenen Wetterapp nahezu perfekt war.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *